Freitag, 25. März 2011

Produkttest: ISYbe

Mal wieder etwas Neues aus unserem Hause!
Und dieses Mal für ALLE Bewohner...
nicht nur der Kleine darf bei diesem tollen ISYbe Test profitieren, nein, auch wir Erwachsenen!


Ich bekam zwei ISYbe´s nach Hause geschickt, um sich mal genau unter die Lupe zu nehmen.




Die Trinkflaschen gibt es in den Größen
  • 0,5l
  • 0,7l
  • 1,0l
Unsere beiden Flaschen sind in der Größe 0,5l und 0,75l.
Und natürlich in den verschiedensten Designs, die ihr hier nachgucken könnt.

Was sagt der Hersteller?
Die coole Trinkflasche
  • garantiert schadstofffrei
  • ohne Weichmacher (LGA geprüft)
  • ohne Bipsenol A (BPA)
  • geruchs- und geschmacksneutral
  • sicher bei CO²- haltigen Getränken
  • für heiße Getränke bis 80° C
  • spülmaschinengeeignet
  • 10 Jahre Garantie auf Flasche und Deckel (ausgenommen Verschluss und Deckeldichtung)
  • einfaches und komplettes säubern
  • Made in EU und voll recyclebar
  • passend für gängige Fahrradhalter
  • Thermohülle als Zubehör                                                           (Angaben von ISYbe)


Was sage ich???

Mir gefallen die ISYbe´s total!
Einfach, weil sie nicht nur für Kinder sind und was für mich schon das beste und schlagendste Argument ist... ich kann ALLES in die Spülmaschine machen!!!

Anwendung:

Nach dem ersten Spülmaschinengang habe ich die ISYbe wieder zusammengebaut.
Das ist echt einfach, denn man setzt den Verschluss wieder in den Deckel, füllt das Getränk ein und dreht den Deckel oben drauf. FERTIG!

So, nun ist die Flasche zu... durch eine leichte Drehung "OPEN" und nach oben ziehen, öffnet sich der Verschluss und man kann trinken. Zum Schließen dreht man auch leicht in Richtung "CLOSE" und drückt den Verschluss zu.
Was ich toll finde, ist diesen Drehmechanismus.
Bisher kannte ich nur hoch und runter, ohne zu drehen.

Auch Kohlensäurehaltige Getränke können eingefüllt werden. Man sollte dann nur langsam den Verschluss nach oben drehen, damit der Druck entweichen kann.

Reinigung:

Verschluss aus dem Deckel drehen und alles in die Spülmaschine.
Obwohl man den Verschluss auch schnell unter warmen Wasser abgespült hat.
Ansonsten alles per Hand waschen, was auch gut geht, denn die Öffnung ist ziemlich groß, da kommt man gut rein.


Verwendungsmöglichkeiten:

Für alles mögliche zu nutzen:
- Freizeit
- Autofahrt
- Fahrrad
- Kindergarten / Schule / Arbeit
- Sport

Unser Kleine hat das System gleich verstanden und trinkt gerne aus der Flasche!Wir hatten zum Beispiel einen Termin und der Kleine Wurm hatte Halsschmerzen und ich konnte Problemlos einen Kamilletee einfüllen. Hier ist besonders die große Öffnung zu erwähnen, da kippt man nicht soviel daneben. Auch mit dem Wasserkocher kann man gut einfüllen.;o) Selbst im Auto konnte ich ihm die nISYbe reichen, denn sie passt gut in den Kaffeehalter im Font. Nur beim Auf und zudrehen muss man ihm manchmal ein wenig helfen.

Selbst als wir den Garten "Frühlingsfit" gemacht haben, war die Isybe dabei, wie man unschwer erkennen kann. ;o) Da dort ein halber Liter in der Flasche ist, reichte es für den Kleinen und mich für die paar Stunden Arbeit aus. Fahrradfahrt werden wir demnächst auch probieren.

Fazit:

Tolle Flasche! Die ist echt überall und immer einsetzbar. Gefallen tut mir, dass ich auch "heiße" Getränke einfüllen kann und sie für Groß und Klein ist.

Pro: Schöne Designs und Varianten! Die große Öffnung ist sehr praktisch.
Contra: Eine Nummer kleiner, wäre auch super!

Schulnote: 1

Danke, dass wir die ISYbe nun im Haushalt haben,
sie wird ein ständiger Begleiter sein!


Tags: ISYbe, Trinkflasche, ohne Bisphenol A

Auch hier bekommt ihr einen Vergünstigung...
klick hier und du kommst zur ISYbe


Ihr bekommt auch für immens viele andere Onlineshops eine Rückerstattung!!! Guckt mal rein.
Gehst du über diesen Link zur Anmeldung, bekommst du auch schon 5,00€ auf dein Rückerstattungskonto.
Bei Fragen zu IC3, bitte Mail an mich. :o)

1 Kommentar:

  1. Wir sind auch begeistert von ISYbe.
    Ich habe soeben deine Verflogung aufgenommen.
    Vllt magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen?
    LG

    AntwortenLöschen