Donnerstag, 10. März 2011

Produkttest: Stilrichtung

Hier kann ich euch heute einen schicken Shop mit wirklich außergewöhnlichen Produkten vorstellen.
Stilrichung.de


Der Slogan "Ausgefallene Produkte, die uns begeistern und Ihnen Freude bereiten sollen" trifft 100% ig zu!
Nun durfte ich mir ein Produkt aus dem Shop aussuchen und ich habe mich für Folgendes entschieden.  Der Spiralschneider - Spirelli
Das sagt der Hersteller:

Feine Gemüsestreifen für die kreative Küche!
So einfach wie Bleistiftspitzen - mit dem Spiralschneider Spirelli lassen sich sehr schnell Julienne Endlos-Spiralen aus Möhren, Rettich, Gurken und vielen anderen festen Gemüsesorten zaubern. So gelingt es mühelos, gleichmäßig feine Gemüsestreifen für herrliche Salate, bezaubernde Tellerdekoration oder feine Spiralen für eine Suppeneinlage herzustellen.
In vielen asiatischen Gerichten wird fein geschnittenes Gemüse verwendet. Die2x3mm oder 3,5x5mm Gemüse-Spiralen eignen sich hervorragend für die asiatische Küche, für kreative Nudelgerichte, den Wok und ausgefallene Pfannengerichte.
Der Spiralschneider in Profi-Qualität und einzigartigem Design ist ideal für anspruchsvolle Design- und Kochliebhaber. Die hochfesten, japanischen Spezialmesser aus Edelstahl sind äusserst scharf und beständig. Die pflegeleichte Kombination aus Edelstahl und hochwertigem Kunststoff ermöglicht die einfache Reinigung. (Text von Stilrichtung.de)
Das sage ich:



Anwendung:
Die Anwendung ist kinderleicht, obwohl der Spiralschneider wohl besser nicht in Kinderhände gelangen sollte, denn die Messer sind schon ganz schön scharf.

<--- meine Zutaten!

Man nimmt den Spiralschneider, legt ihn in die eine Hand, dann die Möhre in die andere Hand nehmen, legt sie in die Öffnung und dreht los.






Fertig. Nun dreht und dreht man einfach drauf los und die Möhre wird in die Spiralen geschnitten.






Das Ergebnis

Besonderheit:
Der Spiralschneider hat ja, wie man sehen kann, zwei Öffnungen, die sind für Folgendes gedacht:
-          Kleine Spiralen, mit denen das Gemüse in kleine Spiralen geschnitten wird
-          Größere Spiralen, mit denen das Gemüse halt in größere Spiralen geschnitten wird
Darüber hinaus hat der Deckel eine Spitze, in die man das Gemüse stecken kann, damit man einen Halt darin hat.

so lang können die Streifen werden!

Saubermachen:
Spülmaschinenfest, was ich ja immer sehr sympathisch finde!
Habe ihn aber nach dem Benutzen unter fließendem Wasser abgespült, das reichte auch. Daher auch das ist einfach!
Fazit:
Der Spiralschneider ist echt gut, denn durch das andere Aussehen des Gemüses, essen selbst die Kleinsten mit. Ebenfalls für Salate und Wokgerichte kann man die Möhren schön und einfach „anspitzen“
Verbesserungsvorschlag:
Nur eine Sache, denn mir würde es gut gefallen, wenn ich das Endstück auch fest auf dem Spiralschneider aufdrehen könnte. So dass er an seinem angestammten Platz bleibt, wenn ich ihn in den Schrank oder die Schublade lege.
Pro: Tolles Küchengerät – gefällt mir gut.
Contra: Wünsche mir einen festdrehbaren Deckel.
Schulnote: 2

Ein weiterer Test vom Spirelli findet ihr bei Trinity-Sophie
Danke, dass ich dieses tolle Küchengerät
von Stilrichtung.de testen durfte!



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen