Montag, 4. April 2011

Produkttest: Aktionslicht

Aktionslicht...
Was ist das und vor allem - wer ist das???
Bei Aktionslicht.de habt ihr folgende Rubriken:
  • Menükarten
  • Tischkarten
  • Windlicht mit deinem Motiv
  • Taufdekoration
  •  Wohndeko
  • Fußballdekoration
  • Musteranfrage
  • Werbemittel
In meinem Umschlag waren drei unterschiedliche Windlichter...
die natürlich noch nicht so zusammengesteckt waren.

Hier seht ihr, wie die Aktionslichter zusammengebaut sind.

Zusammenbau:
In einem DIN A4 Umschlag mit einer Papp-Rückwand kamen die Windlichter sicher und heile an.
Ausgepackt und an der linken Seite die "Zähne" von dem restlichen Papier befreien.
Dann den Bogen zurechtdrehen und durch den Zahnverschluss zusammenstecken.
Mein Männe hätte zwar die Krise bekommen, weil es ein bisschen Fummelarbeit ist, aber ich habe es auch hinbekommen. ;o) Bastelfreunde werden ihre Freude haben.


Ein paar Infos:
Die Windlichter werden aus Pergamentpapier hergestellt.
Der Druckbereich kann über das ganze Papier erfolgen, muss aber nicht.
Von unten sollte man aber eventuell einen Rand von bis zu 4 cm lassen, da man ja auch noch die Kerze mit einberechnen muss. Somit liegt der Druckbereich bei: 24,9 cm x 21,0 cm


Nun auch nochmal die einzelnen Windlichter!

Hier seht ihr eine Tischkarte... leider habe ich genau dieses Windlicht nicht gefunden...
Aber da die anderen Tischkarten um die 3,49€ liegen, wird es auch bei dieser so sein.


Das zweite Windlicht ist:
Kunstlicht "Meine Karre, mein Hündchen"

Bei diesen Windlichtern handelt es sich um eine Limited Edition, denn sie werden von angesagte Street Art Künstlern designt. Ist mal was Außergewöhnliches!
Der Preis liegt hier bei 9,99€

Das dritte Windlicht sieht so aus:
Wohnaccessoires maritim "Anker"


Dieses Windlicht mit schickem Ankermotiv kostet im Shop 4,99€.
Da mein Mann auf alles steht, was mit Booten, Meer und maritimen Gegenständen zu tun hat, was das genau das richtige für ihn. Selbst einen Kerzenmuffel kann man also überzeugen! ;o)


Fazit:
Die Idee ist echt klasse!
Gerade die Windlichter als Menükarte oder mit eigenen Motiven kommen bei mir super an.
Würde mir in dem einen oder anderem Restaurant so eine Menükarte wünschen, einfach weil es schick, modern und etwas anderes ist.
Ebenfalls habe ich mir schon überlegt eine persönliche Karte zu erstellen, denn meine Freundin heiratet demnächst und ich gehe als Trauzeugin davon aus, dass ich ein bisschen Mitspracherecht habe. Da wird die Tafel bestimmt ein paar Windlichter mit eigens gestalteten Windlichtern zieren.

Pro: Tolle Idee und außergewöhnlich!!!
Contra: -

Schulnote: 1

Danke an Aktionslicht,
die mir die drei Windlichter zur Verfügung gestellt haben!

                                          

Und hier ist Aktionslicht bei Facebook vertreten!

Tags: Windlicht, personalisiertes Windlicht, Tischkarte, Menükarte, Hochzeit, Taufe

1 Kommentar:

  1. Hallo Biene,

    das sind ja hübsche Lichter!!! "Ohne" Kerze würden sie mir nicht so gut gefallen - allerdings mit ...... auf jeden Fall !!!!!

    Sehen gleich ganz anders aus.


    Liebe Grüße
    Heidi Mariechen

    AntwortenLöschen