Sonntag, 14. August 2011

Produkttest: Häfft

Nächste Woche startet bei uns wieder die Schule und ich arbeite ja als Sozialarbeiterin in einer kleinen Einrichtung für Schulschwänzer.
Um jetzt genau zu erklären, was wir da machen, würde ich wohl die Grenzen des Beitrages sprengen. ;o) Aber wen es wirklich interessiert, kann mal einen Blick hierhin werfen, da könnt ihr unsere Internetseite angucken, auch wenn sie noch im Aufbau ist. 

So, ich würde aber sagen, dass ich mich schon mit den Schulgeschichten und den Schulmaterialien auskenne. ;o)) Und was ich immer toll finde, wenn die Schüler Lust an Schule haben und darin unterstützt werden.
Daher klar, kenne ich die Sachen von Häfft, die jedes Jahr zumindest in Form von Hausaufgabenheften aus der Tasche gezogen kommen. Im letzten Schuljahr hatte ich mir auch mal eines zur Hand genommen und geguckt.
Da hatte ich dann zum Beispiel gesehen, dass Häfft dieses Jahr Jubiläum gefeiert hat und zwar das 20te! Hättet ihr das gedacht???
Zu der Zeit bin ich selber noch zur Schule gegangen, aber an mir ist der Trend vorbeigegangen, schade... aber nun kann ich ja meinen Schülern Tipps und Ticks verraten und da werden die neuen Ideen von Häfft bestimmt dabei sein.

Fangen wir mal an:




Ich habe drei Unterrichtshefte bekommen, die ich genauer unter die Lupe genommen habe.
Ein Physik Häfft,
ein Chemie Häfft und
ein Mathe Häfft.

Zuerst habe ich mir das Physik Häfft angeguckt, welches ja schon optisch süß aussieht.
Da die Optik alleine aber dieses Heft nicht ausmacht, habe ich mal reingeblättert und definitiv viel mehr gefunden, als ein normales Schul-Arbeits-Heft zu bieten hat.


Gleich auf der ersten Seite werden Tipps und Tricks erklärt, wie man mit dem Physik Häfft arbeiten kann oder sollte. Diese Erklärung ist wirklich gut untergliedert und verständlich erklärt. So dass man genau den Überblick hat, was man auf den Arbeitsseiten eintragen kann.

Direkt daneben befindet sich die Klassenarbeits- und Notenübersicht, die auch groß und übersichtlich erscheint.


Auf der dritten Seite befindet sich ein Persönlicher Lernassistent, der dafür sorgen soll, dass man genau weiß was wichtig ist, wenn die Vorbereitung zur Klassenarbeit ansteht.


Kommt man zur Mitte des Heftes, kommt man eigentlich zu dem, was dieses Heft so besonders macht. Und zwar zu den Hilfen!!! Diese hat der ein oder andere wirklich nötig - ich gebe zu, dass ich diese Hilfen und Formelsammlungen auch gerne in einem Arbeitsheft untergebracht gesehen hätte. So hat man sich immer selber Zettel geschrieben und mitgetragen, aber hier ist es integriert.

Ich persönlich finde das supergenial!!!


Zum Schluss wird das Heft noch mit einer Stundenübersicht abgerundet, die aufzeigen kann, an welchem Datum was bearbeitet wurde und ob man anwesend war, oder nicht.


Zu guter Letzt zeige ich euch natürlich auch die "normale" Arbeitsseite, die nicht nur in karierten Kästchen unterteilt ist, sondern auch noch weitere Orientierungslinien, die in einem blau abgesetzt sind. So kann man viel besser den Überblick behalten. ;o)

Nun zum Chemie Häfft:

Dieses ist vom Aufbau genauso aufgeteilt, wie das Physik Häfft!

Klar, dass sich der Mittelteil im Chemie Häfft natürlich auch mit den chemischen Formeln auseinandersetzt. Hier seht ihr mal das Periodensystem, welches man sonst mit zusammengekniffenen Augen neben der Tafel ablesen musste. Hier hat man es neben weiteren Formeln gleich zur Hand! Die Gefahrensymbole werden erklärt und wie ein Atom aufgebaut ist etc. alles was wichtig ist, um einigermaßen - oder besser - dem Unterricht zu folgen.


Dieses Heft hat natürlich ebenfalls die "normalen" Arbeitsseiten mit den blauen Orientierungslinien.

Zu guter Letzt habe ich einen Blick in das Mathe Häfft geguckt:



Auch hier ist die Aufteilung wie bei den beiden anderen Heften.

Schick in der Mitte die Malfolgen bis 25! Das ist klasse, da wirklich viele Schüler Schwierigkeiten mit den Folgen haben und immer nachrechnen müssen.
Ebenso befinden sich natürlich weitere Formeln und Erklärungen in der Mitte, wie Gleichungen, Prozentrechnen, Geometrische Grundbegriffe, Satz des Pythagoras, Koordinatensystem und Winkelsätze... alles was das Mathematikerherz begehrt.


Hier seht ihr die Größen und ihre Einheiten in den jeweiligen Schritten gut erklärt.


Mein Fazit:

Die HÄFFTE habe ich meinem Lehrer vorgelegt und der wollte sie mir gar nicht zurückgeben, weil er so begeistert war! Ich muss ebenfalls sagen, dass mit die Möglichkeiten eines Arbeitsheftes voher nicht so bekannt waren. Daher geht von mir der Daumen ganz weit nach oben!
Gerade weil ich weiß, wie Schüler mit Schulschwierigkeiten zu kämpfen haben und wie sehr ihnen der Alltag vereinfacht wird, wenn man um so eine Unterstützung in den Heften weiß. Diese Hefte werde ich unseren Schülern echt ans Herz legen und wenn mein Kleiner mal soweit ist, wird er auch diese Hefte bekommen. ;o) Tolle Sache, gefällt mir echt gut!!! Mitgedacht und umgesetzt.

Pro: super Unterstützung und Orientierungsmöglichkeiten.
Contra: 2,95€ pro Heft wird dem ein oder anderem schon ein bisschen teuer erscheinen.

Schulnote: 2


Häfft gibt es natürlich auch auf Facebook und hier kommt ihr dahin!
Wollt ihr gleich im Online-Shop stöbern, klickt hier.


Viele Grüße und viel Spaß im neuen Schuljahr!






Tags: Häfft, Häfft Verlag, Schulkalender, Hausaufgabenheft, Chemieheft, Physikheft, Matheheft, Schule

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen