Donnerstag, 22. September 2011

Produkttest: Flowerdreams

Welche Frau mag keine Blumen?
Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich gerne welche bekomme, aber mittlerweile bei den Blumengeschäften in der Umgebung sehr skeptisch geworden bin. Einfach deshalb, weil man ja schon für einen Blumenstrauß ordentlich Geld auf den Tisch lagt und die Sträuße bei uns in der Regel nach gut vier bis fünf Tagen verwelken und ich sie dann entsorgen muss.

Daher bin ich natürlich auch skeptisch, was Blumenversand aus dem Internet anbelangt und ich erkläre euch nun, dass ich ja auch nicht der einfachste Kunde bin, was Flowerdreams auch feststellen musste. Nicht, dass ich unfreundlich bin - NEIN!!! Aber dazu später mehr!!!
Nun habe ich mich auf der Internetseite von Flowerdreams um geguckt und mir einen tollen Strauß ausgesucht, welchen ich dann auch bestellt habe.
Nun kam eine Familienangelegenheit dazwischen, so dass ich den Strauß am Samstag nicht hätte annehmen können. Ich rief Freitag Morgens bei Flowerdreams an, ob ich die Bestellung um eine Woche verschieben könnte.
Natürlich ginge das! Das hat mich schon erstaunt, so einen Tag vor der Auslieferung. Habe den Blumenstrauß dann auf eine Woche später verschoben. Mir wurde aber auch die Alternative angeboten, den Strauß an eine Alternativadresse schicken zu lassen.
KLASSE!!!
So sah der Strauß in seiner Blüte aus!


Zum ausgemachten Termin kam der Strauß pünktlich bei uns zu Hause an!
Gut verpackt in einer großen Schachtel...


Natürlich habe ich meinem Mann die Kiste gleich aus der Hand genommen und nach oben getragen. Dort die Schachtel aufgemacht und sah Folgendes: einen gut eingepackten Strauß!


Der Strauß war in einem festen Karton nochmals gesichert, so dass auch gar nichts weiter passieren konnte.


Das Straußende war ebenfalls gut verpackt. Hier war eine Tüte, in der sich ein richtig feuchter Lappen, der die Blumen mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt haben. Darum war eine Tüte gewickelt, dass auch nichts ausläuft.


Nachdem ich den Strauß befreit hatte und ihn in die Vase gestellt habe, sah er so aus:

Samstag

Montag

Donnerstag
Da bei den Blumen eine 7 Tage Frischegarantie gilt und sich die Rose auf jeden Fall schon nach 5 Tagen den Kopf ziemlich tief hängen ließ, habe ich mich per Mail an Flowerdreams gewandt.
Eher mit der Nachfrage, ob das so sein darf. Schnell stellte sich raus, dass ich verkehrt gehandelt hatte. Ich hatte die Rosen in das Frischemittel gestellt und JEDEN Tag die Rosen angeschnitten und das Wasser ausgewechselt.
Eigentlich soll es so gemacht werden:
Die Rosen beim ersten Auspacken einmal anschneiden und in das Wasser mit dem Frischemittel stellen. Sollte Wasser in der Vase rausgehen, einfach nur neues Wasser nachschütten, aber nicht auswechseln.
Das wusste ich ehrlichgesagt nicht und auch die "Bedienungsanleitung, die natürlich beilag, sagte das so konkret aus.
Ich schlug vor, dass die Anleitung dann vielleicht noch einmal überarbeitet werden sollte, was auch angenommen wurde und in die Überlegung gegangen ist.
Trotzdem wurde mir SOFORT angeboten einen Ersatzstrauß zu bekommen, was natürlich nicht bei Eigenverschuldung sein müsste!

Also bekam ich ein paar Tage später nochmals einen Strauß, der meiner Meinung noch viel schöner war, als der Erste!
So sah der Strauß aus, als ich die Folie abmachte.


Geschickt wurde mir dieser von Flowerdreams an einem Donnerstag und er sah sooooo schön aus.

Donnerstag
Samstag

Montag

Bei diesem Strauß kann ich sagen, dass er definitiv eine Woche gehalten hat und immer noch schön aussah!!! Aber da ich meinen Bericht so ungern mit verwelkten Blumen enden lassen möchte, schicke ich lieber noch ein schönes Bild hinterher!
Der Strauß in seiner vollen Blüte!!!


Kosten:

Der Strauß kostet 26,95€ und hinzu kommen 6,95€ für Porto und Verpackung.
Den Preis finde ich so was von gerechtfertigt!!!
Gerade mit der Frischegarantie...
Mein Fazit:

Ich kaufe in keinem Laden mehr meine Blumen, einfach nachdem ich wirklich viele schlechte Erfahrungen gemacht habe! Ich kaufe meine Blumensträuße im Internet! Einfach, weil ich mir das Lieferdatum auswählen kann, der Strauß direkt geliefert wird und ich die Frischegarantie habe!!! Das gibt mir kein Blumengeschäft... daher kann ich nur ein positives Fazit ziehen!!!
Guckt euch auf der Seite von Flowerdreams mal um, gerade sind die wunderschönen Herbststräuße im Angebot!!!
Flowerdreams ist auch auf Facebook zu finden und klar auch ein Klick wert.
Pro: Hervorragender Service!!!
Contra: bitte die "Bedienungsanleitung" überarbeiten, dann ist alles gut!

Schulnote: 2





Tags: Blumenversand, Blumen aus dem Internet, Flowerdreams, Reklamation, schöne Blumen

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen