Sonntag, 18. März 2012

Frühjahrsputz mit Siebert und Mellerud Bio

Frühjahrsputz???
Jedes Jahr aufs neue steht er vor der Tür, wenn die ersten Sonnenstrahlen durch das Fenster blitzen.

Auch wir mussten uns mal wieder an die Aufgabe machen und der Profi Baumarkt Siebert hat uns dieses Jahr den Wink mit dem Zaunpfahl geschickt.
Es gab auf Facebook eine Aktion, dass man sich bewerben konnte, die Mellerud Bio Produkte zu testen.
Natürlich habe ich mitgemacht und bin genommen worden. ;o)
Nun war er da, der Grund, um mich mit unserer Wohnung auseinanderzusetzen.

Es sind 18  hochwirksame Spezial Reiniger Produkte in dem Sortiment von Mellerud Bio! Und für alle Bereiche ist etwas vorhanden, Haus und Garten werden abgedeckt.
Das wichtige dabei ist, dass diese Reiniger Material und Umwelt schonen...

Aber nun erstmal zu den drei Produkten, die bei uns eingeflogen sind!


Auf dem Bild zu sehen:
- Terassen und Balkon Reiniger
- Scheuermilch
- Bodenseife

Bei dem "Terrassen und Balkon Reiniger muss ich euch gleich mal enttäuschen, denn wir haben leider keine Platten etc., die wir säubern könnten. Alles noch mit Rasen oder Erde.
Werde ihn mal meiner Mutter mitgeben, dann kann sie ihre Platten im Garten mal saubermachen. Da sie aber weit weg wohnt, ging das in der Kürze der Zeit nicht...




Dann zur Bodenseife...
Die kam jetzt schon ein paar Mal zum Einsatz.



Man gibt 40 ml in einen 10 Liter Eimer und dann drauflos gewischt.
Ich nutze immer eine ausgesorgte Babyflasche zum Abmessen, denn leider ist von der Verpackung keine Möglichkeit da, die Menge abzumessen. Aber so funktioniert es auch immer gut. Die Menge, die hier auf das Wasser gegeben wird, ist ok und riecht für meine Nase ziemlich gut. Der Duft ist nicht aufdringlich.


Vor dem Wischen.


Nach dem Wischen.


Nach dem Trocknen.


Hier kommen wir zu meinem Lieblingsmittelchen!
Scheuermilch verbrauche ich echt viel, Spüle, Waschbecken, Dusche, Toilette...



Dieses Mal musste mein Waschbecken herhalten. ;o)


Leider gibt es keinen kleinen Dosierverschluss, den ich mir an dieser Stelle echt wünschen würde. So kommt relativ viel Scheuermilch aus der Flasche raus. Gut, man kann es dosieren, aber mit einer kleinen Dosierhilfe würde es bestimmt auch gut klappen. ;o)


Einwirken lassen und abgespült.
Das Ergebnis ist wirklich gut geworden!!!
Mein PlusPlusPlus Punkt ist, dass die Scheuermilch total gut riecht. So zitronig.


Sooooo ihr Lieben,
nun ist mein Fußboden und mein Bad sauber... ich werde mich nun mal durch das Biosortiment von Mellerud wühlen, was ich für den Rest meiner Wohnung gebrauchen kann.
Fenster wahrscheinlich am ehesten!

Viele Grüße und vielen Dank an Siebert Huenfeld,

 

1 Kommentar:

  1. Ich liebe Mellerut. Ich bekomme es bei Metro, da lohnt sich das kaufen wirklich. Den Küchenreiniger kann ich empfehlen.Der putzt fast von allein :D
    Echt genial. Musste mal versuchen.

    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen