Donnerstag, 30. August 2012

Sabrina Günther aus Leipzig?

Nein, ich - Sabrina Günther geb. Günzel - bin nicht aus Leipzig, habe dorthin auch keinerlei Verbindungen und ich kaufe auch über Ebay Kleinanzeigen keine hochwertigen technischen Geräte, wie Apple iPhone, Appel iPad, Samsung Galaxy Tab etc., die dann nach Leipzig verschickt werden sollen, weil Tante, Onkel, Freund oder Schwiegermutter Geburtstag haben...

Wenn du so eine Mail über Ebay Kleinanzeigen mit einem Foto von meinem Personalausweis bekommen hast, hoffe ich, dass du noch nichts an die Person verschickt hast. Denn mit meinen Daten wird dort im großen Stil Betrug gemacht. Mein Personalausweis ist seit einiger Zeit als ungültig erklärt worden und ich habe selber Anzeige erstattet.

Hier könnt ihr überprüfen, dass er UNGÜLTIG ist.
http://www.php-einfach.de/perso_check.php oder hier...
http://hp.lise-meitner-gymnasium.de/static/mbirth-JavaScript/calcperso.html

Meine Bitte, da ich hier nicht ausgiebig mit der Geschichte ausholen will, bitte kontaktiert mich über mein Kontaktformular und ich sende euch weitere Informationen, bzw. beantworte ich dort alle Fragen. Auch an welche Polizeistelle ihr euch dann wenden müsst, bzw. welche Anzeigennummer ihr mit bei eurer Anzeige bei eurer Polizei angeben solltet. Bei der Polizei habe ich schon Mitte Juli alle nötigen Angaben gemacht, wie die Kopie des Personalausweises ins Netz gekommen ist und dort sind alle meine Daten hinterlegt.

In der Hoffnung, dass die Täter geschnappt werden und niemand mehr auf diese Masche reinfallen muss.





Tags: Sabrina Günther Leipzig, Ebay Kleinanzeigen, Betrug

Freitag, 24. August 2012

Sparwelt wird 4 Jahre alt!!! Und wir gratulieren herzlich...

Toll, ich bin echt tagtäglich auf der Seite von Sparwelt.de und gucke immer ob ich an der einen oder anderen Stelle etwas Sparen kann!

Die Bereiche gehen über:
- Schnäppchen
- Rabatte
- Gutscheine
- Gratisproben
- Tipps der Redaktion etc.

Ich habe schon oft in diesen Bereichen Schnäppchen machen können:
- Zeitschriften
- Gutscheine für verschiedenste Shops
- Downloads
- Gratisaktioen

Oft bin ich da schon fündig geworden... und nun werden sie schon 4 Jahre alt.

Wie die Zeit vergeht... zu diesem Anlass veranstaltet Sparwelt.de ein tolles Final Gewinnspiel in dem es um Kreativität geht. Wie immer bei mir bin ich mal wieder kurz vor knapp. Das war schon bei meiner Diplomarbeit so und bei vielen anderen Dingen auch. ;o)
Vielleicht ändert sich das ja nochmal.

Aber meine herzlichen Geburtstagsgrüße an das Sparwelt.de Team habe ich mal in ein Video gepackt.
Wer mag, darf mir gerne einen Kommentar hinterlassen oder bei Facebook ein Gefällt mir hinterlassen.


Sparwelt.de wünsche ich noch viele tolle Beiträge, viele Angebote für die User und einen steilen Weg hinauf!!! Alles Liebe und Gute zum Vierten.
Bin so melancholisch, denn unser Sohnemann ist von der Vier ja auch gar nicht mehr soweit entfernt. Daher ist der Gedanke von der Geburt, über die ersten Schritte, über das eigene "die Welt erkunden" mit Sparwelt.de irgendwie ein bisschen gleichzusetzen. Und meine Schlussfolgerung:
Sie werden groß und brauchen immer weniger Hilfe und Unterstützung, entwickeln sich aber total gut und können vorgezeigt werden. ;o)

Viele liebe Grüße,



Sonntag, 19. August 2012

Eine Cam für unseren Junior?

Unser Sohneman ist Drei und guckt bei Mama immer ganz genau hin, was sie so macht.
Dazu gehört auch das Fotografieren, denn ich gehe ohne meine Digicam nicht vor die Tür.

Natürlich möchte er auch immer fotografieren, aber mit so einem teuren Gerät überlegt man sich das ja!
Aber vor ein paar Monaten musste ich mir eine neue Cam kaufen, denn bei der Alten stand immer Objektivfehler und sie ging nicht mehr auf. Somit legte ich diese an die Seite. Mein Sohnemann die in die Finger bekommen und zack lief sie wieder. Aber die alte Digicam harkt immer wieder. So dass er immer sehr unglücklich ist, wenn er sie dann doch mal mitnimmt und ein paar Bilder machen möchte.

Ich habe sogar ein paar Bilder von Janis, die er in den letzten Monaten geschossen hat. ;o)

Der Gartenzwerg bei Ur Omas Geburtstagsparty

Papas Füße und Janis Finger

Unser Koffer nach dem Urlaub und Janis Finger :)


Nun gibt es ein nettes Gewinnspiel bei Manus Testwelt, wo ich gerne mein Glück versuchen möchte.
Denn dort gibt es eine tolle 3 in 1 Digitalkamera für Kinder zu gewinnen.
Wenn ihr selber mitmachen wollt, habt ihr bis zum 02.09. Zeit. Und hier findet ihr das Gewinnspiel!

Samstag, 18. August 2012

Meine zweite Karte ist da! Danke an Martina!


Meine zweite Postkarte ist bei mir angekommen und da habe ich mich sehr drüber gefreut, denn die Absenderin kenne ich schon seit langer Zeit und schätze sie sehr.
Die liebe Martina hat ihren Blog unter Tarisa.de und ihre Urlaubskarte zur Sommer-Urlaub-Postkarten-Blogparade kommt aus ihrer Heimatstadt Oldenburg. In Oldenburg war ich sogar schon mal, denn dort hat eine ehemalige Arbeitskollegin geheiratet und es gab vor 4 Jahren im Juli dort eine tolle Hochzeitsfeier, leider verregnet. ;o) Ich weiß das noch so genau, denn genau zwei Tage vorher habe ich von der Ärztin gehört, dass ich schwanger bin.

Nun gut, aber wieder zurück zur lieben Martina und ihrer Karte!
Die sieht so aus und wie gesagt, ich habe mich wirklich sehr gefreut, dass ich ausgerechnet von Martina eine Karte bekommen habe.



Vielen lieben Dank an Martina für die Karte, auch wenn dein Sommerurlaub dieses Jahr in der Heimat ist.
Ich finde die Heimat manchmal viel entspannter, als den Urlaubsort. ;o)

Und die Sponsoren der Aktion will ich hier natürlich auch nochmal schnell erwähnen. ;o)



Fotopuzzle
Geschenke24

Nun freue ich mich dann noch auf die dritte und letzte Karte!!!

Deutschland testet... wieder

WOW, ich habe mich total gefreut, dass es wieder mit der Aktion Deutschland testet losgeht, denn letztes Jahr bin ich nachgerutscht und hatte zwei Monate die Möglichkeit, euch die Produkte vorzustellen, die Deutschland sich unter die Lupe genommen hat.




Also war die Spannung groß als es dieses Mal wieder losging.
Es ist nun jedoch anders, als im letzten Jahr. Nun gibt es ein Produkt, welches vorgestellt wird und von dem ihr die Sparcoupons runterladen könnt.
Wigald Boning stellt euch das Produkt in einem Video genauer vor.

Leider benutze ich Spülmittel sehr selten, da wir eigentlich alles in der Spülmaschine auf Sauberkeit trimmen. Eine Flasche Spülmittel hält bei uns in der Regel locker zwei Jahre und länger. So dass ich noch nicht wirklich losgelegt habe zu testen...

Aber wenn ihr viel Spült, dann mal drauf los und fleißig gespart.







Tags: Deutschland testet, Fairy, Spülmittel, P&G Markenprodukte

Montag, 13. August 2012

Auf den Spuren der Nahtoderfahrungen!

Das ist ein Thema, welches ein Balanceakt ist, zwischen Esoterik, Medizin und Realität.

Für mich ist es etwas total Spannendes.

Ich interessiere mich schon länger für das Thema, daher freute ich mich sehr auf das Buch vom Verlag Butzon & Bercker. Toll, dass es die Möglichkeit über Blogg dein Buch gibt!
Das Buch, welches hier bei mir ankam heißt: "Auf den Spuren der Nahtoderfahrungen - Gibt es eine unsterbliche Seele?"

Fakten über das Buch:

Es handelt sich bei dem Buch um ein Fachbuch und umfasst 176 Seiten und die Größe ist 14,5 mal 22 cm.
Somit eine schöne handliche Größe für die Handtasche. ;o)
Ich habe es dort zumindest immer mit mir umhergetragen und wenn ich irgendwo die Möglichkeit hatte, habe ich darin gelesen. Denn die Erzählungen sind so aufgeschrieben, dass man sie gut auch mal zwischendurch lesen kann.

Es kostet 16,95 € und man kann es hier bestellen.


Das sagt der Verlag über das Buch:
Gibt es so etwas wie eine unsterbliche Seele? Nicht nur Theologen, auch viele Mediziner und Naturwissenschaftler sind dieser Meinung. Tatsächlich weist die Erforschung sogenannter Nahtoderfahrungen über ein rein diesseitiges Menschenbild hinaus und wird dabei durch die Quantenphysik unterstützt. Günter Ewald hat für sein aktuelles Buch neue Nahtodberichte gesammelt und erklärt anschaulich die wissenschaftlichen Hintergründe einer erstaunlichen, auch in ihren religiösen Folgerungen bedeutsamen Entwicklung. (Quelle)

Post kam auch bei mir an!

Meine erste Postkarte ist bei mir angekommen und hängt schon in meinem Wohnzimmer am iPad. Da habe ich immer die letzten Karten dranhängen, die bei mir zu Hause reingeflattert sind.

Unter anderem eine Karte meiner Schwester aus New York und eine Urlaubskarte einer lieben Freundin!


Und dann kam eine Karte für die  Sommer Urlaub Postkarten Blogparade...  bei mir an!
Diese kam von der Slowenischen Riviera und von Ingrid.

Donnerstag, 9. August 2012

Grillen, Grillen, Grillen!

Im Sommer gibt es meiner Meinung nichts Schöneres!

Abends nach der Arbeit, den Tisch an der frischen Luft zu decken, einen leckeren Salat zuzubereiten und ein leckeres Stück Fleisch auf den Grill zu packen. Mein Mann ist Verfechter von Würstchen, auf die kann ich gut und gerne verzichten, bei mir muss es Fleisch sein. Mit leckerer selbstgemachter Kräuterbutter. Mehr brauche ich nicht, Salat, Kräuterbutter und ein schönes gegrilltes Stück Fleisch.
Wenn dann noch das Wetter schön warm ist und der Sonnenuntergang langsam runterkommt, dann ist die Welt in der Elbtalaue wunderbar!


Hier seht ihr unseren Weber Grill, der uns nun seit zwei Jahren die Treue hält.
Der grillt schon gut, aber mein Nachbar schwört ja auf seinen Gasgrill!

Daher würde ich auch gerne mal einen Gasgrill mein Eigen nennen, denn Elektrogrill habe ich auch schon öfter ausprobiert, aber das ist nicht ganz so meines...

Daher kommt die große Grillstyle Verlosung von Jans Küchenleben, wie gerufen!!!

Mittwoch, 8. August 2012

Gute Nacht! ...und dann auch noch was gewinnen?

Gute Nacht... Licht aus!

Es geht um das Schlafen und bestimmte Einschlafrituale.
Einmal würde ich euch von den Ritualen mit unserem Sohnemann berichten und natürlich berichte ich euch auch von meinen -  wenn ihr diese überhaupt hören bzw. lesen wollt!

Also bei unserem Lütten haben wir von Anfang an bestimmte Einschlafrituale umgesetzt, die sich bis heute - fast unverändert - durchgesetzt haben.

Als erstes natürlich umziehen und Zähne putzen, erst darf Janis selber seine Zähne putzen und dann putzt einer von uns Erwachsenen hinterher. Dabei singen wir immer ein Lied, bzw. ein Elternteil, damit Janis mitbekommt, wie lange es noch dauert. Er besteht auch darauf, dass wir ein Liedchen singen. Mittlerweile aber eher, weil er es einfach schön findet. ;o)


Dann gehts ab ins Kinderzimmer und er darf sich eine Geschichte aussuchen, die wir dann gemeinsam und angekuschelt auf seinem Sofa lesen. Das ist wirklich ein ganz intensiver Moment, den ich immer sehr genieße. Im Anschluss wird gekuschelt und Janis darf sich aussuchen, ob er Musik oder ein Hörbuch anhören möchte.
Dann gehts ins Bettchen mit einem immer gleich lautenden Spruch:

Schlaf gut, träum was Schönes und denk dran, Mama und Papa haben dich ganz doll lieb!
Dann sortiert er seine Plüschtiere, gerade mal immer um - gefühlte - 20 Stück.


Dann gehts ins eigene Bettchen des Kleinen... doch wir haben es auch schon oft erlebt, dass er nachts zu uns in die "Besucherritze" kommt. Das ist für uns aber völlig ok, es wird die Zeit kommen, wo er das nicht mehr machen wird. Und es ist ja nicht tagtäglich. ;o)

Mein eigenes Einschlafritual fängt natürlich auch mit Zähneputzen an und endet in einem Buch, welches ich mir vorm Augenschließen nochmal vorknöpfe. Es liegen immer drei bis vier Bücher auf meinem Nachttisch, wo ich auswähle. Roman, Fachliteratur etc.
Es gehört für mich auf jeden Fall dazu, nochmal einen Blick in das Kinderzimmer zu werfen und unseren Sohnemann zuzudecken. Ohne diesen Blick könnte ich nicht ins Bett.


Wir haben uns alle drei im letzten Jahr neue Matratzen gekauft, da sind wir alle drei erst einmal gut abgefrühstückt. ;o)
Es ist für mich wichtig, da auch auf Qualität zu achten, denn man verbringt tagtäglich doch viel Zeit in einem Bett und sollte da ausgeruht und erholt wieder raus vorkommen.
Wir haben mal Matratzen gehabt, die nicht so gut waren und das hat sich körperlich, aber auch psychisch über den Tag ausgewirkt, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und Gereiztheit waren da nicht selten.
Daher sind wir losgezogen und haben Probeliegen gemacht und uns dann für eine Matratze entschieden, die wir als angenehm empfanden.

Aber es gibt ja auch noch die Möglichkeit im Internet Matratzen auszusuchen... vielleicht auch hier:  mk-matratzen

mk-matratzen sponsert gerade nämlich ein Gewinnspiel mit Paulchens kleine Welt.
Also, du bist Blogger und hast Lust noch mitzumachen?
Dann mal hopp.




Tags: Gewinnspiel, Paulchens kleine Welt, Matratzen 

Montag, 6. August 2012

Unsere Erfarungen mit dem Römer Trifix

Vor einiger Zeit habe ich euch ja unseren neuen Kindersitz gezeigt.
Es ist der neue Trifix von Römer und ich finde ihn total klasse!

Das Design ist grundsätzlich für mich nicht das "non plus ultra", aber diesen Sitz hatte ich schon vor der Markenbotschafteraktion ins Auge gefasst. Einfach, weil ich das Kuhmuster so KUH-ltig fand.
Diese kleinen süßen Öhrchen und Hörner, die sich an dem Sitz befinden finde ich einfach genial!


Und unser Kleine findet den Sitz auch toll, denn jeder der ins Auto guckt wird gleich informiert, dass da seine Kuh drin ist, welches mit einem lauten MUHHHH kleich kommentiert wird.
Es ist ja bekanntlich Geschmackssache, aber meinen Geschmack hat der Sitz total getroffen!
Davon abgesehen ist der Sitz richtig schön weich und kuschelig, so dass man ihn gerne anfassen mag. Für meinen Kleinen super zum sitzen. Und meiner Meinung ist der Trifix auch ein wenig breiter, als der King Plus, den wir vorher hatten. So das der Sitz bequem ist, schick aussieht und dem Lütten Platz lässt, er aber trotzdem gesichert ist.

Unser erste große Ausflug ging auf ein Hafenfest, welches bei uns gut 20 km entfernt in Dömitz stattgefunden hat.


Es war super schön und der Kleine fühlte sich in seinem Kindersitz auch wohl. Kind begeistert, Eltern auch! :o)

Alles in Allem ein toller Ausflug!


Wir sind auch schon mit dem Trifix in den Urlaub gefahren. Dort haben wir uns in Varel an der Nordsee ein paar tolle Tage gemacht.



Klar, dass man bei einer langen Autofahrt die Kinder gut gesichert haben möchte und dieses Gefühl habe ich total. Einige Leute sagen, dass die Kopfstütze zu groß ist und die Kinder keinen guten Blick hätten, dass kann ich so nicht unterschreiben. Der Kleine hatte immer eine gute Sicht und lieber gut geschützt, als eine gute Sicht. Ich finde es gar nicht störend und der Kleine auch nicht.


Also unsere ersten Fahrten sind klasse gewesen und wir haben auch schon ein paar längere Fahrten gemacht und Janis hat sich noch nicht beschwert. :o)

 



Tags: Britax Römer, Einbau Trifix, Trifix Kindersitz, Römer Kindersitz, Top Tether, V Tether, IsoFix