Donnerstag, 21. Februar 2013

Schlechtes Wetter im Gepäck... was mache ich da?!

Hallöchen,

in den letzten Tagen hat der Schnee uns verschont und ich dachte schon, dass wir da glatt drumherumkommen. ABER seit gestern Abend hat es auch die Elbregion eingeholt, so dass wir ein bisschen bezuckert sind.




Da mein Sohnemann und ich seit dem letzten Wochenende mit Erkältung und Grippe zu Hause sind, muss man sich schon was einfallen lassen, damit es nicht langweilig wird. ;o)
Obwohl, mit einem knapp Vierjährigen wird einem selten langweilig.

Nun gut, da ich aber nicht den ganzen Tag auf dem Fußboden zum Treckerspielen rumkrabbeln muss, habe ich mir mal ein bisschen die Zeit genommen und habe gesucht, was man so schönes basteln kann.

Bild von Janis selber gemacht...

Wir haben in den letzten Tagen Lichttüten gebastelt, die dann so aussahen.



Dann haben wir uns im "bügeln" versucht, was für unseren Lütten aber noch ein bisschen kniffelig ist.


Und heute habe ich mit ihm vor eine süße Idee umzusetzten. Was verrate ich euch noch nicht, aber wenn es hinhaut, werde ich das Ergebnis hier mal zeigen.

So, dann mal die mittagszeit des Juniors ausnutzen und die Sachen zusammensuchen und ab dafür.
Erst ein schöner Schneespaziergang und dann an die Bastelfront.

 Bis später...






0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen